Fussball Club Elgg
 
 
 

1. Mannschaft

SV Schaffhausen - FC Elgg 3:0

27. Mai 1. Mannschaft Matchbericht

Trotz Rumpftruppe tapfer geschlagen

Mit einer absoluten Rumpftruppe trat #eislaghoga auswärts bei der zweiten Mannschaft der Spielvereinigung Schaffhausen den Kampf um den Ligaerhalt an. Im Spiel gegen den Tabellenführer hätte der definitive Nicht-Abstieg auch rechnerisch realisiert werden können. Nicht nur das aufgrund Sperren und sonstigen Abwesenheiten ausgedünnte Kader sondern auch der Umstand, dass bei knapp 30 Grad das Spiel auf dem Kunstrasen stattfand, erschwerte den Auftritt umso mehr. Dies soll jedoch nicht als Ausrede herhalten - die Mannschaft schlug sich tapfer. Die Gastgeber dominierten das Spiel und waren mehrheitlich in Ballbesitz - auch wussten sie gekonnt den Ball in den eigenen Reihen laufen zu lassen. Erst in der 36. Minute waren die Versuche vom Erfolg gekrönt und nur vier Minuten später erhöhte der SV Schaffhausen auf 2:0.

Gleiches nach dem Pausentee. Kurz nach Wiederanpfiff erhöhten die Gegner das Skore auf 3:0. Praktisch im Gegenzug kam #eislaghoga zu der besten Chance! Axel Bocion scheiterte mit seinem Volley-Abschluss an der Querlatte. Rund zehn Minuten später war es dann Moritz Fuchs der alleine auf den gegnerischen Torwart marschierte und an diesem bzw. am Verteidiger scheiterte.

Fazit: Die Mannschaft hat sich unter den erwähnten Umständen tapfer geschlagen, war dem Gegner aber unterlegen.

Nun bleibt zu hoffen, dass im nächsten Spiel der rechnerische Klassenerhalt geschafft werden kann! Am 10. Juni lädt der FC Ellikon/Marthalen zum Fussball in der Wyland Arena. Anstoss um 19:00 Uhr.

Zurück zur Seite der 1. Mannschaft

razoon - it business solutions