Fussball Club Elgg
 
 
 

1. Mannschaft

FC Elgg - FC Wallisellen 0:2 (0:0)

14. April 1. Mannschaft Matchbericht

Der Leader war am Schluss doch zu stark und zu abgeklärt...

„Eine super Leistung und ein sehr hochstehendes 3. Liga-Spiel“ waren die Worte von Trainer Picone nach der bitteren Niederlage vom letzten Dienstag. Ins gleiche Horn bläst der Trainer nach den Spiel gegen den souveränen Leader aus Wallisellen. Aber nicht nur er... Auch die Vorstandsmitglieder sehen eine kämpfende ambitionierte Mannschaft. #eislaghoga hält gegen den scheinbar übermächtigen Gegner lange dagegen und kommt sogar zu Chancen in Führung zu gehen. Durch die ausgelassenen Chancen stand es zur Pause folglich 0:0.

Auch in der zweiten Halbzeit vermochte das Heimteam den Aufstiegsaspiranten zu fordern. Je länger das Spiel dauerte, umso nervöser wurden die Gegner. Doch am Schluss erzwangen die Gäste ihr Glück und konnten die Partie am Ende mit 2:0 gewinnen.

Nichtsdestotrotz darf sich das Team zufrieden zeigen. Knüpft man an diese Leistung an, folgen noch einige Spiele mit positivem Ausgang. So klang es auch von Seiten des Gegners nach dem Spiel tröstend. Nächste Möglichkeit die Fortschritte der Jungs zu verfolgen ist am kommenden Sonntag. Dann gehts auswärts beim FC Embrach ans Werk - Anpfiff 15:00 Uhr!

Zurück zur Seite der 1. Mannschaft

razoon - it business solutions